.

Was kostet ein Kleingarten?

Als Gartenpächter/in sollten Sie pro Jahr etwa mit folgenden Kosten rechnen:

 

45,00 Euro 
Jahresbeitrag für Stadtverband Nürnberg der Kleingärtner e.V. inkl. Landes- und Bundesverband. Enthalten ist auch 6x jährlich der Bezug des Kleingarten-Magazins.

 

22,50 Euro

Jahresbeitrag für KGV Zeisigweg e.V.

 

0,61 Euro Pachtpreis je qm
Unsere Kleingärten sind zwischen 165 - 428 qm groß.

 

Hinzu kommen Aufwendungen für

  • Versicherungen je nach Bedarf siehe auch Info-Blatt 
    (Kollektive Unfallversicherung, Gebäudebrand, Feuer, Einbruch, Diebstahl)
  • Wasser: Grundgebühren und je m3, verbrauchsabhängig
  • Strom- bzw. Arbeitstrom: Wartungspauschale + Vorauszahlung sowie je KW/h, verbrauchsabhängig
  • Kompostplatz Kostenumlage

Insgesamt muß man davon ausgehen, dass aus dem Pachtverhältnis ca. 300-350 Euro pro Jahr als feststehende Kosten und ca. 150-200 Euro pro Jahr als variable Kosten anfallen.

 

Kann man einen Zuschuss bekommen?

Es gibt Darlehen für junge Familien.
Ein Kleingarten kostet zwischen 2.500 und 5.000 Euro Ablösesumme. 
Für junge Familien werden zinslose Darlehen angeboten. Hier können, je nach Einkommen, bis zu 40% der Ablösesumme des Kleingartens finanziert werden.



Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

KGV Zeisigweg e.V.

Pretzfelder Straße 36

90425 Nürnberg

 

Eichenblätter Hochformat

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Powered by Papoo 2012 218948 Besucher