.

Wie kann ich Vereinsmitglied werden?

Gärten werden bevorzugt an Nürnberger vergeben - aber selbstverständlich auch an Nicht-Nürnberger. Für diese Fälle ist eine Genehmigung des Stadtverbandes erforderlich.

Besonders freuen wir uns über die Bewerbung von Familien mit Kindern.

Auch wenn Sie keinerlei gärtnerische Vorbildung besitzen, ist dies kein Hindernis. Sie finden bei uns immer hilfsbereite Gartennachbarn, die Ihnen Tipps geben und im Notfall auch mal zeigen, wie man den Rechen hält.

 

Will ich wirklich...?

Empfehlenswert ist auch, sich selbst vorab folgende Fragen zu beantworten:

  • Bin ich bereit, Arbeit in einen Kleingarten zu investieren?
  • Lässt mir mein Beruf genug Zeit, den Anforderungen eines Gartens gerecht zu werden?
  • Bin ich auch bereit, am Vereinsleben teilzunehmen?

Alle Fragen mit "ja" beantwortet? Prima!

Dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und senden Sie ihn per E-Mail oder Post an den Vorstand.

 

Eine Übersicht über die voraussichtlichen Kosten finden Sie > hier.

 

Pachtvertrag

Der Stadtverband tritt als Zwischenpächter für den Grund und Boden der Nürnberger Kleingartenanlagen auf; der KGV Zeisigweg schließt dann mit Ihnen einen Unterpachtvertrag ab.
Es werden Ihnen Kleingärten angeboten, die bereits bewirtschaftet wurden. Das bedeutet, dass dem vorherigen Unterpächter für sein Eigentum an Baulichkeiten und Pflanzen eine Entschädigungssumme ("Ablöse") zu zahlen ist. Dieser Betrag ist nicht beliebig, sondern basiert auf einer Wertermittlung durch die Wertermittlungs-Fachberater nach den Richtlinien des Stadtverbandes. 



Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

KGV Zeisigweg e.V.

Pretzfelder Straße 36

90425 Nürnberg

 

Eichenblätter Hochformat

Designauswahl

Designauswahl

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.
Powered by Papoo 2012 218951 Besucher